Heitere Sparmaßnahmen

Ein sparsamer „Zungenschlag“ im Heidelberger Theater?

Von Jutta Schneider

Der musikalische Einstieg „Chicago“ mit Sängerin Nina Wurman, nur durch wenige funzelige Glühbirnen im Maguerresaal beleuchtet, und die auf Piano und Bass reduzierte Band „Schlag auf Schlag“ ließen das Motto des Abends bereits erahnen: Sparsam ging es zu beim 130. „Zungenschlag“ im Heidelberger Theater – aber zum Glück nur thematisch. „Heitere Sparmaßnahmen“ weiterlesen

Der Körper braucht Luft

Sommerliches beim 129. Zungenschlag im Heidelberger Theater

Von Jutta Schneider

Das Abendmotto sollte eigentlich „Sommer” lauten, wie Zungenschlag-Gastgeber Axel Naumer das Publikum wissen ließ. Da die aktuellen Witterungsverhältnisse diesen Namen nicht verdienen, wandte sich das Team aber auch Themen zu, die uns derzeit sonst noch beschäftigen, z.B. Wetter und „Brexit”. Zu letzterem präsentierte Naumer dann auch gleich ein Telefon-Interview mit der Queen, worin sie sich – endlich – zu den unseligen Vorgängen in ihrem Lande ziemlich volksnah äußerte. Ob sie nun die alten familiären Bande nach Hannover reaktivieren will um Deutschland beizutreten? „Der Körper braucht Luft“ weiterlesen

Ordnung ist das halbe Leben

Heidelbergs Hippie-Zeiten, Österreicher und anderes beim 122. Zungenschlag im Heidelberger Theater

Von Jutta Schneider

Ordnung! Endlich ein „Zungenschlag“-Thema, das der „Assistänzerin“ von Moderator Axel Naumer, Frau Warth, ganz besonders entgegen kam, konnte sie doch gleich auf der Bühne mit einem Laubsauger Ordnung schaffen, Wäsche auf einer Wäscheleine ordentlich gebügelt(!) aufhängen oder sich über die unordentliche Frisur eines Zuschauers ereifern. „Ordnung ist das halbe Leben“ weiterlesen